BVR LogoDE|ENWarenkorb anzeigen Mitglieder-Login
bvrlogosmallmenu_mobilsearch

Pressemitteilungen



11. Juli 2017

Mit 8,3 Milliarden Euro vor Steuern weiterhin auf hohem Ertragsniveau / Genossenschaftliche FinanzGruppe legt konsolidierten Abschluss 2016 vor

Die Genossenschaftliche FinanzGruppe Volksbanken Raiffeisenbanken hat auf konsolidierter Basis im Geschäftsjahr 2016 nach internationaler Rechnungslegung (IFRS) einen Gewinn vor Steuern in Höhe von 8,3 Milliarden Euro erzielt. In ihren Konsolidierten Jahresabschluss bezieht die FinanzGruppe alle 972 Genossenschaftsbanken in Deutschland ein sowie die DZ BANK und die Verbundunternehmen wie die Bausparkasse Schwäbisch Hall, Union Investment oder die R+V Versicherung. Das kräftig wachsende Kundengeschäft prägte das Ergebnis maßgeblich, konnte die sinkenden Zinserträge allerdings nur teilweise kompensieren. Auch wenn die FinanzGruppe damit nicht an das außergewöhnlich gute Ergebnis des Vorjahres von 9,8 Milliarden Euro Gewinn vor Steuern anknüpfen konnte, präsentiert sie sich mit einem erneut erfolgreichen Geschäftsjahr dennoch als eine der ertragsstärksten Bankengruppen Europas.
mehr

04. Juli 2017

BVR-Präsident Uwe Fröhlich wechselt zur DZ BANK / BVR-Verwaltungsrat beruft Marija Kolak, Vorstandsmitglied der Berliner Volksbank, zur Nachfolgerin

Der Verwaltungsrat des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR) kam am heutigen Dienstag dem Wunsch von BVR-Präsident Uwe Fröhlich nach, seinen laufenden Vertrag vorzeitig zum 31. Oktober 2017 aufzulösen. Fröhlich wird sich auch künftig in verantwortlicher Position für die Genossenschaftliche FinanzGruppe Volksbanken Raiffeisenbanken einsetzen: Ab 2019 sollen er und Dr. Cornelius Riese, derzeit Finanzvorstand der DZ BANK AG, als Co-Vorsitzende des Vorstands der DZ BANK bestellt werden und gemeinsam die Führung der Bank von Wolfgang Kirsch übernehmen. Fröhlich wird zur Vorbereitung auf seine künftigen Aufgaben zum 1. November 2017 zunächst als Generalbevollmächtigter in die DZ BANK eintreten.
mehr

28. Juni 2017

Schulservice Jugend und Finanzen mit Comenius-EduMedia-Siegel 2017 für hochwertige Bildungsmedien geehrt

Mit dem Comenius-EduMedia-Siegel 2017 für hochwertige Bildungsmedien ist der Schulservice Jugend und Finanzen der Volksbanken und Raiffeisenbanken am 22. Juni 2017 in Berlin geehrt worden. Die Gesellschaft für Pädagogik, Information und Medien (GPI) prämiert mit ihrem Siegel Bildungsmedien von besonders hoher didaktischer, inhaltlicher und gestalterischer Qualität. Eine international besetzte Fachjury mit Wissenschaftlern, Fach- und Bildungspraktikern aus sechs europäischen Ländern wählte die diesjährigen Preisträger aus über 150 weltweit eingereichten Bildungsmedien aus. "Die Auszeichnung würdigt die hohe Qualität des Schulservices Jugend und Finanzen und bestärkt die Genossenschaftsbanken in ihrem umfangreichen gesellschaftlichen Engagement für die ökonomische Allgemeinbildung, wie es auch auf dem Schulserviceportal sichtbar wird“, so Uwe Fröhlich, Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR).
mehr

Mehr anzeigen

BVR - 06.05.2014 12:00:00
URL: https://www.bvr.de/Presse/Pressemitteilungen

Möchten Sie regelmäßig informiert werden?

Bitte wählen Sie das Thema aus, für dass Sie sich interessieren

Pressemitteilungen
Finanzpolitik aktuell
Verbraucherservice
Konjunkturberichte/ Mittelstand im Mittelpunkt
Branchenberichte
Name*
Vorname*
Redaktion / Unternehmen*
Straße*
E-Mail*
PLZ*
Ort*
Telefon*
Bitte klicken Sie auf das Zahlenfeld um andere Zahlen zu erhalten.
Klicken Sie auf das Bild, um ein neues zu erzeugen.
Bitte die Zahlen eingeben

Newsletter Bestellen