BVR LogoDE|ENWarenkorb anzeigen Mitglieder-Login
bvrlogosmallmenu_mobilsearchWarenkorb anzeigen

DruckansichtArtikel per E-Mail weiterempfehlenArtikel per E-Mail weiterempfehlenArtikel auf Xing teilen

Social-Datenschutz Dienste aktivieren
(Datenschutz)
Weitersagen:
zurück zur Übersicht

25.10.2017

2017-10-25

Konjunktur

BVR: Deutschland nutzt seine Wachstumschancen nicht / Digitalisierung, Innovationen und Investitionen sollten Kern der wirtschaftspolitischen Agenda der neuen Bundesregierung bilden

Der BVR-Studie zufolge hat in den Jahren 2011 bis 2016 die Arbeitsproduktivität je Erwerbstätigenstunde durchschnittlich um 0,8 Prozent pro Jahr zugenommen, in den Jahren 2001 bis 2006 sei sie demgegenüber noch um 1,3 Prozent angestiegen. Entsprechend könnte das Wirtschaftswachstum über den Konjunkturzyklus einen halben Prozentpunkt höher ausfallen, wenn die Produktivität ähnlich stark zunehmen würde wie in den Jahren nach dem Jahrtausendwechsel. 

Studien der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) kommen zu dem Ergebnis, dass sich unter den Unternehmen der hochentwickelten Volkswirtschaften der Abstand zwischen den Produktivitätsführern und den Nachzüglern in den vergangenen Jahren deutlich ausgeweitet hat. Dies deutet darauf hin, dass durch den verstärkten Einsatz neuer Technologien das gesamtwirtschaftliche Produktivitätswachstum deutlich steigen könnte.

Vor allen Dingen sind die Manager in den Unternehmen gefordert, vorhandene Produktivitätspotentiale zu heben. Doch kann auch die Wirtschaftspolitik einen Beitrag zur Steigerung des Produktivitätswachstums leisten, wenn der technische Fortschritt durch eine geringe Markteffizienz gebremst wird. Besonders förderlich für die Diffusion von Innovationen ist ein wettbewerbsintensives Marktumfeld. Hierauf hat die Wirtschaftspolitik durch die Regulierung der Produktmärkte einen prägenden Einfluss.
 


BVR Logo
Bundesverband der deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken e.V. (BVR)
Bundesverband der deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken e.V. (BVR)
BVR Logo

Möchten Sie regelmäßig informiert werden?

Bitte wählen Sie das Thema aus, für dass Sie sich interessieren

Pressemitteilungen
Finanzpolitik aktuell
Verbraucherservice
Konjunkturberichte/ Mittelstand im Mittelpunkt
Branchenberichte
Bitte klicken Sie auf das Zahlenfeld um andere Zahlen zu erhalten.
Klicken Sie auf das Bild, um ein neues zu erzeugen.
Bitte die Zahlen eingeben

Newsletter Bestellen

Das könnte Sie auch interessieren

BVR sieht beim Lohnwachstum nicht mehr viel Luft nach oben


mehr

BVR-Konjunkturbericht: Wachstumsstarkes Sommerhalbjahr in Sicht


mehr

BVR-Konjunkturbericht: Entwicklung des Kreditzyklus spricht für einen Ausstieg der EZB aus ihrer ultralockeren Geldpolitik noch in diesem Jahr


mehr
Alle Pressemitteilungen