BVR LogoDE|ENWarenkorb anzeigen Mitglieder-Login
bvrlogosmallmenu_mobilsearchWarenkorb anzeigen

DruckansichtArtikel per E-Mail weiterempfehlenArtikel per E-Mail weiterempfehlenArtikel auf Xing teilen

Social-Datenschutz Dienste aktivieren
(Datenschutz)
Weitersagen:
zurück zur Übersicht

09.08.2017

2017-08-09

Gesellschaftliches Engagement

47. Jugendwettbewerb: 50 Bundes-
sieger erweiterten ihr Talent in der kreativen Sommerakademie an der Ostsee

In der 47. Wettbewerbsrunde stand die Sommerakademie unter dem Begriff Flow, der seit einigen Jahren auch in der Kreativitätsforschung verwendet wird. Flow beschreibt einen Zustand, der durch eine Reihe von logischen, ästhetischen und emotionalen Höhepunkten geprägt ist und bildet somit auch einen Bezug zum Wettbewerbsthema Freundschaft.

Je nach Interesse konnten die Kinder und Jugendlichen vor Ort unterschiedliche Werkstätten besuchen und sich mit verschiedenen Zeichen-, Mal- und Drucktechniken, Materialien, Fotografie sowie Filmtechniken oder Land-Art künstlerisch auseinandersetzen. In der Fotografiewerkstatt „Das Flow-Erlebnis und die Silberschicht“ beispielsweise drehte sich in diesem Jahr alles um Schwarz-Weiß-Fotografie. Die jugendlichen Teilnehmer setzten sich mit verschiedenen Methoden der experimentellen Fotografie auseinander und lernten, mit speziellen Methoden des Bildaufbaus und der Montage in der Fotografie umzugehen. „Fließen, sprudeln, rauschen“ lautete das Motto der Werkstatt „Zeichnung-Malerei-Aktion“. Hier konnten die Teilnehmer mit unterschiedlichsten Verfahren experimentieren und erforschen, wie sich verschiedene berühmte Künstler zum Thema Flow ausdrückten. In der Trickfilmwerkstatt „Spinning-Animation“ lernten die Teilnehmer, kurze Trickfilme herzustellen. Mit Stiften, Nadeln, Büroklammern, Plastilin und Leuchtfarben gestalteten und animierten sie Tricksequenzen nach dem alten Prinzip des Zoetrops. Ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit Strandausflug, Grillabend, Exkursion nach Flensburg und Besuch der interaktiven Ausstellung „Phänomenta“ rundete die einwöchige Sommerakademie ab.

48. Wettbewerb startet im Oktober zum Thema Erfindungen
Am 1. Oktober 2017 startet der 48. Jugendwettbewerb zum Thema „Erfindungen verändern unser Leben“. Kinder und Jugendliche sind dann aufgerufen, sich in Bildern, Kurzfilmen und Quizlösungen mit der Welt der Erfinder, Forscher und Entdecker auseinanderzusetzen. Die Schirmherrschaft übernimmt Fernsehmoderatorin Shary Reeves. Darüber hinaus unterstützen Schauspieler Florian Bartholomäi, Nachwuchsschauspielerin Harriet Herbig-Matten und Professor Dr. Theodor Wolfgang Hänsch, Physiker, Hochschullehrer und Nobelpreisträger, die neue Wettbewerbsrunde.

Fotos von der Sommerakademie und weitere Motive sind im Pressebildbereich der jugend creativ-Website erhältlich. Alle Bilder und Filme der regionalen, bundesweiten und internationalen Preisträger der 47. Runde finden Sie in der Galerie der Wettbewerbshomepage.


Weitere Informationen zu #jugendcreativ unter:
www.jugendcreativ.de (Homepage)
www.jugendcreativ-video.de (Videoportal)
www.facebook.com/jugendcreativ


Pressekontakt BVR:
Cornelia Schulz
Stv. Pressesprecherin
Telefon: 030 / 2021-1330
E-Mail: presse@bvr.de

Pressekontakt Agentur:
wiese pr
Beate Wiese
Telefon: 030 / 60945-180
E-Mail: mail@wiese-pr.de


BVR Logo
Bundesverband der deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken e.V. (BVR)
Bundesverband der deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken e.V. (BVR)
BVR Logo

Möchten Sie regelmäßig informiert werden?

Bitte wählen Sie das Thema aus, für dass Sie sich interessieren

Pressemitteilungen
Finanzpolitik aktuell
Verbraucherservice
Konjunkturberichte/ Mittelstand im Mittelpunkt
Branchenberichte
Bitte klicken Sie auf das Zahlenfeld um andere Zahlen zu erhalten.
Klicken Sie auf das Bild, um ein neues zu erzeugen.
Bitte die Zahlen eingeben

Newsletter Bestellen