BVR LogoDE|ENWarenkorb anzeigen Mitglieder-Login
bvrlogosmallmenu_mobilsearch

Alle Meldungen



Gesellschaftliches Engagement

09. August 2017

47. Jugendwettbewerb: 50 Bundes-
sieger erweiterten ihr Talent in der kreativen Sommerakademie an der Ostsee

Im Rahmen des 47. Internationalen Jugendwettbewerbs „jugend creativ“ der Volksbanken und Raiffeisenbanken ging es vom 30. Juli bis 6. August 2017 für die 50 Bundessiegerinnen und Bundessieger im Alter von sieben bis 20 Jahren zur Sommerakademie in die Internationale Bildungsstätte Jugendhof Scheersberg an der Ostsee. Getreu dem Wettbewerbsmotto „Freundschaft ist ... bunt!“ drehte sich in der kreativen Woche alles um Freundschaft. Die Sommerakademie bildet als Hauptpreis auf Bundesebene den Abschluss des Jugendwettbewerbs und bietet den Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, sich mit Gleichgesinnten und Experten auszutauschen und ihre künstlerischen Fähigkeiten auszubauen.
mehr

Konjunktur

25. Juli 2017

BVR-Konjunkturbericht: Wachstumsstarkes Sommerhalbjahr in Sicht

Der Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR) geht in seinem aktuellen Konjunkturbericht angesichts des im Juli erneut gestiegenen ifo Geschäftsklimaindexes davon aus, dass das kräftige Wirtschaftswachstum Deutschlands in naher Zukunft andauern wird. Der BVR-Prognose zufolge wird das Bruttoinlandsprodukt (BIP) im zweiten und dritten Quartal 2017 mit Verlaufsraten von jeweils 0,6 Prozent genauso stark expandieren wie im Jahresauftaktquartal.
mehr

Deutsche Kreditwirtschaft

25. Juli 2017

Die Deutsche Kreditwirtschaft zum BGH-Urteil vom 25. Juli 2017 zu einer Entgeltklausel für die SMS-TAN im Onlinebanking

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat mit seiner heutigen Entscheidung zwar die im vorliegenden Fall verwendete Entgeltklausel für eine SMS-TAN im Onlinebanking für unzulässig erachtet, weil damit auch Fälle erfasst würden, in denen der Kunde die SMS-TAN nicht veranlasst habe. Jedoch hält er eine Bepreisung von SMS-TAN im Onlinebanking für möglich, wenn der Kunde die Ausgabe einer per SMS übersandten TAN tatsächlich veranlasst habe und diese zu einer Erteilung eines Zahlungsauftrages geführt hat. Entsprechend dürfen Kreditinstitute nur dann für eine SMS-TAN ein Entgelt vereinbaren, wenn ein Zahlungsdienst erbracht wird. Die zuvor mit dem Fall befassten Gerichte hatten ein Entgelt dagegen ohne Einschränkungen für zulässig erachtet.
mehr

Mehr anzeigen

BVR - 06.05.2014 12:00:00
URL: https://www.bvr.de/Presse/Alle_Meldungen

Möchten Sie regelmäßig informiert werden?

Bitte wählen Sie das Thema aus, für dass Sie sich interessieren

Pressemitteilungen
Finanzpolitik aktuell
Verbraucherservice
Konjunkturberichte/ Mittelstand im Mittelpunkt
Branchenberichte
Name*
Vorname*
Redaktion / Unternehmen*
Straße*
E-Mail*
PLZ*
Ort*
Telefon*
Bitte klicken Sie auf das Zahlenfeld um andere Zahlen zu erhalten.
Klicken Sie auf das Bild, um ein neues zu erzeugen.
Bitte die Zahlen eingeben

Newsletter Bestellen